Wundnetz Rheinland-Pfalz. Gemeinsam Wundversorgung stärken.

Alle an der Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden interessierten Einrichtungen in Rheinland-Pfalz sind eingeladen, sich an der Bildung regionaler Netzwerke zu beteiligen und in der eigenen Region mitzugestalten.

Für die bestmögliche Diagnostik, Therapie und Behandlung von Menschen mit chronischen Wunden ist eine fachübergreifende Zusammenarbeit zwischen allen an der Versorgung beteiligten Berufsgruppen entscheidend. 

Das Wundnetz Rheinland-Pfalz bietet dafür eine strukturelle Grundlage: durch eine Vernetzung von Akteuren der Wundversorgung in Rheinland-Pfalz.

Wir fördern die Zusammenarbeit von stationärer und ambulanter Pflege, Krankenhäusern, Ärzten, Fachärzten, Lymphtherapeuten, Physiotherapeuten, Podologen, Orthopädieschuhmachern und -technikern, Home-Care-Unternehmen, Apotheken, Sanitätsfachhandel, Kostenträgern, Produktherstellern, Wissenschaft & Forschung sowie Patienten und deren Angehörigen.

Alle Professionen, die an der Behandlung chronischer Wunden beteiligt sind, sind herzlich eingeladen Teil unseres Netzwerks zu werden. Aber auch Patienten, Angehörige und sonstige Interessenten sind als Mitglieder willkommen.

Vorstand

von links nach rechts: Anja Taubenreuther, Heike Schwarz, Elke Butzen-Wagner, Dr. Astrid Schmidt-Reinwald, Olaf Peukert

Der Vorstand

Für unser gemeinsames Ziel ist es uns wichtig, die Lebensqualität der betroffenen Menschen und deren Angehörigen zu verbessern.

Die erfolgreiche Behandlung von Menschen mit chronischen Wunden erfordert eine besondere Zusammenarbeit zwischen stationärer und ambulanter Medizin und Pflege, sowie allen daran beteiligten Berufsgruppen. Diese Berufsgruppen wünschen sich eine Vernetzung untereinander, um Ressourcen zu bündeln, Abläufe für Behandler und Patienten einfacher zu gestalten und damit Kosten für Patient einzusparen.

Ziel ist somit die Förderung der interprofessionellen und interdisziplinären Zusammenarbeit bei der Diagnostik, Therapie und Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden, sowie die intensive Schulung und Aufklärung der Patienten und seinen Angehörigen.

Wir, der Vorstand im Wundnetz RLP e.V. sind davon überzeugt, dass wir, wenn wir gemeinsame Wege gehen

Grenzen überwinden können

Verständnis schaffen werden

Menschen zu erreichen sind

Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen. (Franz Kafka)
Lassen Sie uns den Weg gemeinsam gehen.

Elke 
Butzen-Wagner

1. Vorsitzende
Vorstand Wundnetz RLP

Dr. med. Astrid 
Schmidt-Reinwald

1. stv. Vorsitzende Vorstand Wundnetz RLP

Heike Schwarz

2. stv. Vorsitzende Vorstand Wundnetz RLP


Anja
Taubenreuther

Schriftführerin Vorstand Wundnetz RLP

Olaf Peukert

Schatzmeister Vorstand Wundnetz RLP


Unsere Ziele

AUSTAUSCH DURCH VERNETZUNG 

AUSTAUSCH DURCH VERNETZUNG 

Unter Einbeziehung der Bedürfnisse des Patienten ist es das Ziel die kompetente und partnerschaftliche Zusammenarbeit bei der Diagnostik, Therapie und Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden zu erreichen.

Unter Einbeziehung der Bedürfnisse des Patienten ist es das Ziel die kompetente und partnerschaftliche Zusammenarbeit bei der Diagnostik, Therapie und Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden zu erreichen.

AUSTAUSCH DURCH VERNETZUNG
QUALIFIKATION DER MITGLIEDER

QUALIFIKATION DER MITGLIEDER

Unser vielseitiges Angebot reicht von Mitgliederversammlungen über Fortbildungen bis hin zu Fachbeiträgen und soll die Kompetenz und Qualifikation unserer Mitglieder stärken, Dabei verpflichten wir alle zu einem höchsten Maß an Qualität, unter Einbeziehung der neusten Standards und Erkenntnissen in den jeweiligen Fachbereichen.

Alle Mitglieder sind aufgefordert sich an Maßnahmen der Qualitätssicherung und Qualitätssteigerung zu beteiligen, einzuführen und im besten Falle weiterzuentwickeln.

VERMITTLUNG  VON ANSPRECHPARTNERN AN PATIENTEN

VERMITTLUNG  VON ANSPRECHPARTNERN AN PATIENTEN

Wir bieten Informationen und Kontaktadressen zur fachübergreifenden Behandlung für Patienten mit chronischen Wunden.

Wir bieten Informationen und Kontaktadressen zur fachübergreifenden Behandlung für Patienten mit chronischen Wunden.

PATIENTENVERMITTLUNG

Unsere regionalen Versorgungseinheiten

Unsere regionalen Sektionen / Organisationseinheiten berücksichtigen die individuellen Gegebenheiten vor Ort und agieren größtenteils autonom. Alle Sektionen freuen sich über Zuwachs. Finden Sie hier Ihren Ansprechpartner in Ihrer Region.

Sektion EMH (Eifel-Mosel-Hunsrück)

Sektion SÜW (südliche Weinstraße)

Sektion WUM (Wundnetz Mosel)

Sektion EMH (Eifel-Mosel-Hunsrück)

Sektion SÜW (südliche Weinstraße)

Sektion WUM (Wundnetz Mosel)

Unsere Leistungen im Überblick

Icon

Qualifizierung im Bereich Wundversorgung

Lehrveranstaltungen, Netzwerktreffen, Fachbeiträge, Seminare und Workshops bringen unsere Mitglieder auf den neuesten Stand

Icon

Lebendiges Netzwerk, starke Entwicklung

Die Vernetzung und Zusammenarbeit aller an der Patientenversorgung Beteiligten sichert Weiterentwicklung und Qualität. Dauerhaft.

Als Netzwerk für Rheinland-Pfalz vernetzen wir vor allem die Akteure vor Ort, pflegen darüber hinaus aber auch Kontakte zu bundesweit aktiven Experten.

Icon

Vermittlung von Ansprechpartnern

Patienten und Angehörige stellen wir Informationen und Kontaktadressen zur Verfügung. Für eine optimale Versorgung durch Experten vor Ort.

Icon

Präsentation aller Partner im Expertenportal

Alle Professionen, die an der Behandlung chronischer Wunden beteiligt sind, werden durch das Wundnetz sektorenübergreifend  repräsentiert.

Icon

Implementierung von Standards

Das Wundnetz Rheinland-Pfalz unterstützt Mitglieder dabei, aktuelle und allgemeingültige Standards zu implementieren. Diese sind an neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen der modernen Wundversorgung ausgerichtet.

Icon

Forschung & Entwicklung

Als starkes Netzwerk innerhalb des Gesundheitswesens unterstützen wir auch die Forschung und Weiterentwicklung im Bereich Patientenversorgung bei chronischen Wunden.

Jetzt kostenlos abonnieren: Newsletter Wundnetz

Immer auf dem Laufenden beim Thema Wundversorgung

Melden Sie sich jetzt für den kostenlosen Newsletter an und erhalten Sie wertvolle Impulse zum Thema Wundversorgung, Hinweise auf Termine und Fortbildungen sowie aktuelle Meldungen zu den Aktivitäten unserer Netzwerkpartner in Rheinland-Pfalz.

Selbstverständlich können Sie den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Ja, ich möchte den Newsletter bestellen!

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten.

Datenschutzinformationen